90 Jahre Fischbäcker Minden

Richtig lecker Fisch essen!

Generationen von Fischliebhabern aus Minden und Umgebung kennen und wertschätzen unsere Hausspezialitäten, insbesondere den Goldbarsch in Bierteig gebacken.

In der Obermarktstraße 34 befindet sich bereits seit 90 Jahren ein Fischrestaurant. Im April 1921 begann die Erfolgsgeschichte des "Fischbäckers". Die Geschichte des Hauses selber reicht sogar bis ins 16. Jh. zurück. Das Fischhaus der Brüder Jacobi hatte anfangs noch eine eigene Fischräucherei und ein Fischhälter Becken

Der heutige Restaurantinhaber Dennis Rösener übernahm den Betrieb 2012 von Wolfgang Daub-Adams. Herr Daub-Adams hatte den Betrieb 1994 übernommen und einen Totalumbau inkl. Sanierung der Statik des altehrwürdigen Gebäudes durchgeführt.

Die Stadt Minden hat eine interessante Vergangenheit. Die Obermarktstraße ist ein besonderer Teil der historisch gewachsenen Stadt mit über 1.000-jähriger Geschichte. Sie ist reich an Zeugnissen der unterschiedlichen Epochen sowie der Lebensweisen und Arbeitsverhältnissen. So wurde das heute der Obermarktpassage zum Opfer gefallene Haus Nr. 33 in der Zeit von 1724-1728 als Zuckerfabrik genutzt. Die große bürgerliche Hausstätte mit der heutigen Nr. 34 hatte in seiner wechselvollen Geschichte viele Eigentümer und Pächter, meistens Kaufleute und kleinere Geschäftsinhaber. Seit 1906 sind folgende Nutzungen bekannt: Fahrradhandel mit Werkstatt, Klempnerladen, Zigarrengeschäft, Fischhandel.